Leipziger Gründernacht geht in die zweite Runde

Existenzgründer können sich bis 15. Mai 2017 online bewerben
 

Nach dem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr werden wieder die beste Idee sowie die erfolgversprechendsten Existenzgründungen des Jahres 2016 prämiert. Bei der Leipziger Gründernacht am 14. September 2017 vergeben die Jury und das Publikum Preisgelder im Gesamtwert von 8.000 Euro. Initiatoren der Gründungsinitiative sind die Sparkasse Leipzig, die Selbst Management Initiative LEipzig (SMILE), die Stadt Leipzig, die Landkreise Leipzig und Nordsachsen sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig. 


Die Preise werden in folgenden Kategorien vergeben:

  • Idee (Preisgeld: 2.000 Euro)
  • StartUp (Preisgeld: 6.000 Euro)
  • Ten Years After
  • Lebenswerk 

 

Neben der Anmeldung ist die Einreichung des eigenen Businessplanes erforderlich. Eine Fachjury, bestehend aus Partnern der Region, bewertet die eingereichten Businesspläne und legt die Preisträger fest.


Hier können Sie sich für den Preis in der Kategorie „StartUp“ online bewerben.
Für die Kategorie „Idee“ bewerben Sie sich unter folgendem Link: www.smile.uni-leipzig.de/gruendernacht